Hohlsaum Stickerei
Zutaten
Baumwoll- oder Leinenstoffe mit klarer Struktur
Sticknadel und Garne

Technik
Einzelne Fäden werden vorsichtig aus dem Stoff gezogen. Die dadurch entstandenen Lücken werden mit feinen Stickstichen zu Mustern gezogen. Diese Art zu sticken sieht nicht nur gut aus, sondern geht auch schnell voran.
Geschichte
Die Lochsaumstickerei ist eine sehr alte Technik, deren Herkunft nicht genau zurückverfolgt werden kann. Früher wurde die Technik für edle Bettwäsche, Tischdecken und ähnliches verwendet.
Unsere neuen Ideen
Wir sticken Kissen, Tischläufer, verwenden Lochsaumstickerei zum Aufpeppen von selbst geschneiderter Kleidung, kreieren exklusive Gardinen und vieles mehr.